Schweiz

In einem Nebengebäude des denkmalgeschützten Bahnhofs und auf dem angrenzenden Freigelände können Sie auf rund 800m² die schönsten Strecken der Rhätischen Bahn bewundern. Im ersten Anlagenteil schlängelt sich die Bernina Bahn von Tirano, über das Kreisviadukt von Brusio, nach St. Moritz. Im Außenbereich durchquert die Albulalinie die Täler zwischen Preda und Filisur, überfährt den Landwasserviadukt und fährt weiter talwärts in Richtung Chur. Hier zweigt eine weitere Strecke in Richtung Arosa ab.

Die Anlage befindet sich aktuell noch im Entstehen und muss durch Witterungseinflüsse ständig revidiert werden.